EFT

Level 1 - Grundkurs

In diesem Seminar werden zwar die wichtigsten theoretischen Grundlagen vermittelt, aber der Schwerpunkt liegt auf der praktischen Arbeit.

Inhalte:
Wir bauen Brücken und fragen uns: Wie passt EFT zu dem, was wir bisher gelernt haben?

Wir entdecken und üben das "EFT-Grundrezept": Klopfpunkte, Set-up, Aspekte des Problems, Erinnerungssätze und deren Justierung, die Subjektive Belastungsskala, die 9-Gamut-Folge. Wir lernen, präzise bzw. spezifisch zu sein. Wir betrachten "wechselnde Aspekte", d.h. verwandte Szenen oder Erinnerungen resp. eine neue Emotion zum gleichen Ereignis.


1-tägiges Seminar. Keine Voraussetzungen.

Weitere Themen:

  • Hartnäckig sein

  • Resultate testen

  • Abreaktion und der Umgang damit

  • Der Generalisationseffekt

  • Die Film-Technik

  • Erzähl-Die-Geschichte-Technik

  • Die-Persönliche-Friedensprozedur

  • Energie-Toxine

  • Veränderung der Einstellung


Praktische Arbeit bei

  • Körperlichem Schmerz oder Unbehagen

  • Verlangen nach Schokolade, Zigaretten oder ähnlichem

  • einer spezifischen belastenden Erinnerung


Strategien für den Fall, dass "es nicht funktioniert":

  • die "Psychologische Umkehrung"

  • Korrektursätze

 

Dieses Seminar orientiert sich an den Richtlinien von Gary Craig, dem Begründer von EFT, und führt deshalb zum Zertifikat mit dem Label "Approved Level 1".

>> Startseite